Link verschicken   Drucken
 

Teilnehmerrekord beim 11. Familiensportfest

13.04.2019
100 Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen folgten gestern der Einladung des Fördervereins der Pestalozzi-Grundschule zum alljährlichen Familiensportfest in die Sporthalle in an der Summter Straße in Birkenwerder. Die Grundschüler und ihre Familien waren aufgefordert, sich in insgesamt acht Disziplinen miteinander zu messen.
 
Nach professioneller Erwärmung ging es an die Stationen, wobei neben Geschicklichkeit (z.B.  Schlängellauf, Körbe werfen) und Koordination (Dreierhopp, Bankspringen) auch Kondition gefordert wurde (Seilspringen und Laufen). Zwar stand der Spaß im Vordergrund, aber  gewertet wurde natürlich auch. Am Ende konnten Sieger und  Siegerinnen in je drei Altersklassen bei den Kindern und  einer Altersklasse für die ‚jungen Erwachsenen und darüber hinaus‘ beglückwünscht werden.
 
Während sich die Kinder die Zeit bis zur Siegerehrung mit Badminton, Fußball und  Jeder-gegen-Jeden vertrieben, war einigen Eltern die Anstrengung anzusehen.
 
Ralf Gerth, der Vorsitzende des Fördervereins, freute sich besonders über die hohe Teilnehmerzahl trotz tollem Frühlingswetter und über das eingespielte Team aus 20 Unterstützern, welche bei der Vorbereitung und  Durchführung aktiv waren.
 
Das Familiensportfest, welches durch die Gemeinde Birkenwerder finanziell unterstützt wird, fand bereits zum 11. Mal statt und die Organisatoren freuen sich bereits aufs kommende Jahr. Der Termin wird auf dieser Seite bekannt gegeben.
 

Foto: Familiensport 2019